Breadcrumb

Die ZENDA Dienstleistungen GmbH

Wir, die ZENDA Dienstleistungen GmbH, sind ein Tochterunternehmen der Volkswagen OTLG und leisten von vier Standorten aus (Unna, Würzburg, Kassel, Wolfhagen) logistische Dienstleistungen für das After Sales Geschäft des Volkswagen Konzerns. Mit unserem Standort in Meitze sind wir außerdem der Konzerndienstleister für das Komplettradgeschäft. Fast 300 Mitarbeiter:innen sind an unseren fünf Standorten beschäftigt und geben täglich alles dafür, dass die Kundschaft der Marken mit ihren Fahrzeugen mobil bleiben.

Unser Auftrag

Im Auftrag der Volumenmarken des Volkswagen Konzerns (Volkswagen, Audi, SEAT, ŠKODA) und des Konzern After Sales erbringen wir seit unserer Gründung im Jahr 2005 verlässliche Dienstleistungen für die Supply-Chain aus einer Hand – von der Teileabwicklung über den Werkstattservice bis zur Komplettradmontage für After Sales und Serie.
Damit sind wir ein wichtiger Partner der Marken und der Servicepartnerbetriebe und erbringen mit unserem Leistungsspektrum einen wichtigen Beitrag dafür, dass die Kundschaft der Marken mit ihren Fahrzeugen mobil bleiben.
Als Tochterunternehmen der Volkswagen OTLG profitieren wir von 15 Jahren Erfahrung im Konzern, von einem starken Logistikverbund mit den sieben Vertriebszentren der Volkswagen OTLG und den Stärken des Volkswagen Konzerns.

Unser Qualitätsanspruch

Einwandfreie und effiziente Prozesse sowie eine hervorragende Qualität in allen unseren Dienstleistungen - das ist der Anspruch an unser tägliches Handeln. Denn nur so können wir der Erwartungshaltung gerecht werden, die unsere Auftraggeber an uns stellen: Die Sicherstellung eines exzellenten, einwandfreien Services für eine herausragende Liefertreue.
Mit zielgerichteten Schulungen fördern wir den Qualitätsanspruch unserer Mitarbeiter und durch einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess stellen wir unsere Prozesse ständig auf den Prüfstand. Wichtigstes Kriterium ist dabei für uns eine hervorragende Kundenzufriedenheit - dazu stehen wir mit unseren Kunden im ständigen Dialog. Außerdem sind wir zertifiziert nach IATF 16949 und ISO 9001:2015.

Erfolg setzt Qualität voraus

Qualität ist die Basis für den nachhaltigen Erfolg der ZENDA. In einem marktwirtschaftlichen System bestimmt die Qualität unserer Dienstleistungen über die Zufriedenheit unserer Kunden und unsere Weiterentwicklung als Unternehmen. Hohe Qualität können wir nur durch die perfekte Zusammenarbeit mit unserer Muttergesellschaft, der OTLG, gewährleisten.

 

Kundenzufriedenheit steht an erster Stelle

Unser Unternehmen ist Dienstleister und bedient verschiedene Geschäftsfelder. Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Dienstleistungen stellen höchste Anforderungen an uns. Dabei sind wir bemüht, nie die Ansprüche unserer Kunden an die Qualität unserer Arbeit aus den Augen zu verlieren.

 

Qualität ist Wettbewerbsvorteil

Die ZENDA arbeitet in einem hart umkämpften Markt und muss sich gegenüber Wettbewerbern behaupten. Wir arbeiten permanent an der Verbesserung der Eckdaten unseres Ressourceneinsatzes und unserer logistischen Dienstleistung.

 

Qualität durch Zusammenarbeit

Die ZENDA ist ein komplexes Unternehmen. Eine optimale Zusammenarbeit mit den verschiedenen Standorten und der OTLG ist Garant für unsere guten Leistungen. Darum versuchen wir kontinuierlich, eine engere Zusammenarbeit der Standorte zu fördern und damit die Effektivität unserer Arbeit und die Qualität unserer Dienstleistungen zu steigern. Wir sind gleichermaßen bemüht, die Arbeitsabläufe unserer Dienstleister mit unseren Arbeitsprozessen zu verzahnen.

Unsere Mannschaft

Unsere fast 300 Mitarbeiter an unseren vier Standorten in Meitze, Unna, Würzburg und Kassel sind hoch qualifiziert und bringen über 15 Jahre Erfahrung in unserem Leistungsspektrum mit.
Egal ob Werker in der Komplettradmontage, Kommissionierer in der Teileabwicklung oder Führungskraft - alle unsere Mitarbeiter haben unseren Qualitätsanspruch verinnerlicht und geben täglich ihr Bestes. Die Vielfalt unserer Dienstleistungen gibt unseren Mitarbeitern dabei jede Menge Möglichkeiten, sich zu entfalten.
Auch der Nachwuchs ist uns wichtig: Gemeinsam mit unserer Muttergesellschaft Volkswagen OTLG bilden wir jedes Jahr junge Fachkräfte aus. Und in der Mitarbeiterentwicklung profitieren wir von der Personalentwicklung der Volkswagen OTLG und einem Konzernverbund mit vielen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung.

 

Die Geschäftsführung

Manfred Soyke
Karlheinz Kloss